Top 10 Adventskalender

adventscalendar

Kaum haben wir Halloween überstanden, nähert sich die Adventszeit in schnellen Schritten.

Um euch die Vorweihnachtszeit zu versüßen, haben wir euch 10 preiswerte und gleichzeitig kreative Adventskalender für Jedermann zusammengestellt.

Thalia - Fensterbild Adventskalender für nur 2,65 Euro

thalia

Der Adventskalender, gefunden bei Thalia, bietet für jeden Tag in der Vorweihnachtszeit Aufkleber aus wieder ablösbarer Folie mit verschiedenen Formen.

Fotofabrik - Individuell gestaltbarer Foto Kalender für nur 3,99 Euro

fotofabrik

Dieser Fotofabrik Kalender, dessen 24 Türchen mit eigenen Fotos und Texten gefüllt werden können, befindet sich im Moment im Sale. Regulär würde er 4,99 Euro kosten.

Weltbild - Malbuch für die Weihnachtszeit für nur 4,95 Euro

weltbild

Das Malbuch, gefunden bei Weltbild, verkürzt die Wartezeit mit tollen Weihnachts-Ausmalbildern.

Fressnapf - Hunde Adventskalender für nur 6,99 Euro

fressnapf

Im Fressnapf Adventskalender befinden sich viele Leckereien für Hunde.

Galeria Kaufhof - Weißt du wie lieb ich dich hab Adventskalender für nur 7,79 Euro

galeriakaufhof

Bei Galeria Kaufhof gibt es diesen tollen Vollmilchschokolade Adventskalender.

Tchibo - Adventskalender aus Filz für nur 12,95 Euro

tchibo

Bei Tchibo gibt es neben vielen weiteren kreativen Adventskalendern diese Aufhänger zum individuellen Befüllen.

Valentins - Adventskalender zum Selbstgestalten für nur 13,99 Euro - Mit GuteGutscheine sogar noch günstiger

valentins

Mit unserem 20% Gutscheincode können Sie beim Kauf von Valentins Adventskalendern sparen.

Chocolissimo - Adventskalender Cube für nur 14,54 Euro - Mit GuteGutscheine sogar noch günstiger

chocolissimo

Mit GuteGutscheine könnt ihr 15% beim Kauf dieses Adventskalenders von chocolissimo sparen.

Douglas - Adventskalender für Sie und Ihn für nur 24,99 Euro - Mit GuteGutscheine sogar noch günstiger

douglas

Mit dem 10% Gutscheincode von GuteGutscheine könnt ihr beim Kauf der Douglas Adventskalender sparen. Dieser Adventskalender enthählt 24 Duft und Pflegeproben exklusiver Marken.

L’Occitane - Adventskalender für nur 39 Euro

doccitane

Der L’Occitane Adventskalender bietet 24 Beauty Überraschungen, wie Handcremes, Duschgele, eine Nagelfeile, etc.

So viel Handgepäck erlauben Fluglinien

Airport

Passiert euch das auch immer wieder? Ihr bucht einen Flug, freut euch über das Schnäppchen und dann kommen die versteckten Gepäckpreise zum Vorschein.

Also entscheidet ihr euch lediglich mit Handgepäck zu reisen, nur um dann am Flughafen geschockt feststellen zu müssen, dass euer Koffer zu groß und zu schwer ist um mit in die Kabine genommen zu werden.

Um euch diesen unfreundlichen Start in den Urlaub zu ersparen, haben wir für euch einen Überblick über die Handgepäckbestimmungen verschiedener Airlines zusammengestellt.

Wir wünschen ihnen einen schönen Start in den Urlaub ohne versteckte Zusatzkosten.

Infografik zu Handgepäck

Top 8 internationale Hausmittel von Großmüttern gegen Grippesymptome

image

Da mal wieder die Grippe in Deutschland grassiert hat unsere internationale Bürobelegschaft  für euch ihre Großmütter nach Geheimtipps gegen Grippesymptome gefragt.

Polen

image

Laut Magdalena und Kacper, den Editoren unserer polnischen Website, empfiehlt es sich die Symptome auszuschwitzen. Während Kacpers Großmutter einen Tee gemischt mit Himbeersirup empfiehlt, schwört die Großmutter von Magdalena auf einen Teemix mit der Rinde von Linden, denn diese wirkt wie ein natürliches Paracetamol.

Ein traditioneller Geheimtipp gegen Halsschmerzen ist  Knoblauchsirup. Um diesen Sirup herzustellen muss zerstückelter Knoblauch abwechselnd mit Zucker in ein Glas gefüllt werden. Nachdem das Gemisch abgedeckt über Nacht gestanden hat, kann es am nächsten Tag gegen die Halsschmerzen eingenommen werden.

Frankreich

image

Für eine Schwitzkur empfiehlt die Großmutter von Nathalie, unserer französischen Editorin, Tee mit echten Mädesüß (Filipendula ulmaria). Hierfür fügt man einen Esslöffel der Blüten kochenden Wasser hinzu. Vorsicht ist jedoch bei den Menschen geboten, die allergisch auf Aspirin reagieren.

Ein weiteres traditionelles französisches Hausmittel ist Eukalyptuspaste. Für die Paste, die man auf den Rücken und die Brust trägt, mischt man ein paar Tropfen Eukalyptusöl mit Olivenöl.

Großbritannien

image

Die allseits bekannte Hünersuppe ist eine Allzweckwaffe von Maries schottischer Großmutter.

Ein weiteres britisches Mittel gegen Grippesymptome ist der sogenannte Hot Toddy. Es handelt sich hierbei um einen Mix aus Whisky, Wasser, Honig und frischer Zitrone, das heiß serviert wird. Victoria Moore zufolge dient das Vitamin C im Hot Toddy für die Gesundheit, der Honig zur Beruhigung und der Alkohol zur Betäubung.

Schweden

image

Auch in Schweden scheint die Allzweckwaffe gegen Grippe Knoblauch zu sein. Gemischt mit Zitrone oder Honig in heißem Wasser oder heißer Milch, hilft der Knoblauch gegen Halsschmerzen.

Die Großmutter von Gunilla, unserer schwedischen Editorin, geht sogar soweit, dass sie empfiehlt, sich bei Grippe Knoblauchstücke in die Nase oder Ohren zu stecken.

Clever sparen - Geheimtipps für freien Eintritt in Museen

image

Habt ihr dieses Wochenende noch nichts vor? Wie wäre es mit einem Museumsbesuch!

Wir haben für euch die Museumslandschaft in Hamburg, Berlin, Leipzig, Düsseldorf und München durchleuchtet um euch die besten Tipps und Tricks für ein günstiges Museumserlebnis zu präsentieren.

Zunächst vier generelle Tipps:

  1. Viele Museen verlangen allgemein keinen Eintritt oder bieten an bestimmten Tagen oder Abenden im Monat reduzierte oder freie Eintritte an

  2. Oftmals gibt es für Kinder, Senioren, Schüler, Studenten, Erwerbslose oder Schwerbehinderte Reduzierungen beim Museumsbesuch

  3. Bei mehrmaligen Besuchen eines Museums lohnen sich oftmals Jahres- oder Familienkarten

  4. Eine Vielzahl von Städten bieten einmal im Jahr eine Museumsnacht an, bei der ihr mit einem Ticket eine Vielzahl von Museen besuchen könnt

image

Der Slogan der Hamburg Card “Mehr entdecken, weniger zahlen” kann für bare Münze genommen werden. Ihr bekommt mit der schon ab 9,50 Euro erhältlichen Karte nicht nur bis zu 50% ermäßigten Eintritt bei 150 Museen, Stadtrundfahrten und Sehenswürdigkeiten, sondern könnt auch noch umsonst mit den Nahrverkehrsmitteln fahren.

Seid ihr besonders interessiert an Kunst? Dann können wir euch den Kunstmeilenpass empfehlen. Hiermit seit ihr für bereits 29 Euro zum Besuch von 5 Institutionen, wie dem Bucerius Kunst Forum, den Deichtorhallen, der Kunsthalle, dem Kunstverein und dem Museum für Kunst und Gewerbe berechtigt.

Die Hamburger Kunsthalle, deren Sammlung zentrale Werke von u.a. Caspar David Friedrich, Franz Marc, Paul Klee und Eduard Manet umspannt, hat einen regulären Eintritt von 8 Euro.

Studenten, Schüler, Auszubildende, Erwerbslose und Schwerbehinderte erhalten einen Rabatt von 50% und Kinder unter 18 Jahren freien Eintritt. Die Familienkarte kostet lediglich 12 Euro

Ein besonderes Angebot bietet die Kunsthalle für Senioren. Dienstags bis Freitags erhalten diese bei 10 Euro Eintritt, Kaffee und Kuchen inklusive.

Natürlich gibt es auch Museen in Hamburg, die keinen Eintritt verlangen, wie das Zoologische Museum oder das Hafen City InfoCenter.

Die Lange Nacht der Museen findet am 18.04.2015 statt. Es werden 57 Museen teilnehmen. Die Tickets sind ab 10 Euro erhältlich und sind von Samstag bis Sonntag gültig.

image

Mit dem Berlin Pass erhaltet ihr freien Eintritt bei einer Vielzahl von Museen, wie dem Pergamonmuseum, dem Berliner Dom, der Neuen Nationalgalerie, dem Hamburger Bahnhof, dem Olympiastadion, dem Checkpoint Charlie Museum und noch vielen mehr.

Beim Naturkundemuseum empfiehlt sich für Familien, die diese Institution mehrmals im Jahr besuchen, die bereits ab 24 Euro erhältliche Jahreskarte.

Darüberhinaus gibt es in Berlin eine Vielzahl von freien Museen, wie Daimler Contemporary am Potsdamer Platz, welches sich auf Kunst des 20. Jahrhunderts spezialisiert. Auch das Museum in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg, das eine Dauerausstellung zum Thema Alltag in der DDR präsentiert, verlangt keinen Eintritt.

Für die Lange Nacht der Museen müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden. Sie findet am 29.08.2015 statt. Die Karten sind bereits ab 12 Euro erhältlich.

image

Mit der schon ab 10,90 Euro erhältlichen Leipzig Card könnt ihr nicht nur bis zu 50% beim Museumsbesuch sparen, sondern auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Zu den teilnehmenden Museen gehören unter anderem das Ägyptischemuseum der Universität, das Bachmuseum und das GRASSI Museum.

Eine weitere Möglichkeit Kultur günstig zu erleben bietet der Leipzig Pass. Dieser ermöglicht Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Leipzig mit geringem Einkommen die kostengünstige Nutzung von kulturellen und sportlichen Einrichtungen.

Auf der Internetpräsenz der Stadt Leipzig erhaltet ihr eine Auflistung der Vergünstigungen und der Bedingungen, die ihr erfüllen müsst, um Anspruch auf die Karte zu haben.

Umbedingt empfehlenswert ist der Besuch des Völkerschlachtsdenkmals. Hier erhält man nicht nur Einblicke in das Geschehen der Völkerschlacht, sondern wird nach scheinbar endlosen Stufensteigen mit einem unvergesslichen Panoramablick über Leipzig belohnt.

Der reguläre Eintritt beträgt 8 Euro. Schüler, Auszubildende, Studenten und Schwerbehinderte erhalten 2 Euro Rabatt und Kinder bis 6 Jahre müssen gar keinen Eintritt zahlen.

Jeden Mittwoch gibt es freien Eintritt bei der Galerie für zeitgenössische Kunst. Das gleiche gilt für das Museum der bildenden Künste. Hier erhält man jeden 2 Mittwoch im Monat freien Eintritt.

Regulär freien Eintritt erhält man im Deutschen Buch- und Schriftmuseum. Weitere gratis Museen sind hier aufgelistet.

Die Nacht der Museen in Leipzig findet bereits am 25.04.2015 statt.

image

Die Düsseldorfcard ist wahrscheinlich die günstigste Möglichkeit die Rheinmetropole kennenzulernen. Sie ist bereits ab 9 Euro erhältlich und beinhaltet freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie freie oder reduzierte Eintritte in Museen und anderen Attraktionen. Freien Eintritt erhaltet ihr beispielsweise mit der Düsseldorfcard beim Goethemuseum, dem Stadtmuseum, dem Theatermuseum, dem Filmmuseum, KIT - Kunst im Tunnel sowie der Kunsthalle.

An jedem ersten Mittwoch im Monat erhaltet ihr ab 18.00 Uhr freien Eintritt in den Kunstmuseen K20 und K21. Auch in der Kunsthalle Düsseldorf gibt es jeden zweiten Sonntag im Monat freien Eintritt. Darüberhinaus laden die Stadtwerke Düsseldorf jeden letzten Donnerstag im Monat von 18.00 - 20.00 Uhr bei freien Eintritt in die Kunsthalle und den Kunstverein ein.

Die Düsseldorfer Nacht der Museen findet bereits am 18.04.2015 statt.

image

Mit der Münchner CityTourCard, die bereits ab 10,90 Euro erhältlch ist, könnt ihr nicht nur die öffentlichen Verkehrsmittel der MVV nutzen, sondern erhaltet auch noch in verschiedenen Museen freien Eintritt, wie dem Bier- und Oktoberfestmuseum, dem Kindermuseum, der Kunsthalle, der Allianz Arena oder dem Olympiapark.

Darüberhinaus sollte man sich in München insbesondere den Sonntag im Kalender rot markieren. Denn viele Museen, wie die Neue Pinakothek, das Museum Brandhorst, das Bayrische Nationalmuseum, die Antikensammlung und viele weitere Institutionen verlangen an jedem Sonntag nur 1 Euro Eintritt.

In der Pinakothek der Moderne erhält man jeden Mittwoch freien Eintritt.

Darüberhinaus gibt es in München diverse Museen die keinen Eintritt verlangen, wie das Paläontologische Museum oder die Rathausgalerie.

Für die nächte Lange Nacht der Museen in München muss man sich noch etwas gedulden, sie findet am 17.10.2015 statt.

Der Guide für einen unvergesslichen (und günstigen!) Valentinstag

image
Das Gerücht, dass es sich beim Valentinstag um eine Erfindung der Blumen- und Schmuckindustrie handelt, hält sich hartnäckig. Dabei wurden schon seit dem Mittelalter in England Valentinspaare gebildet. Da wir den Tag der Liebe so mögen, haben wir euch ein paar (fast) kostenlose Geschenkideen für den 14. Februar zusammengestellt.

Liebe geht durch den Magen…

Anstatt in ein überteuertes und am Valentinstag wahrscheinlich überfülltes Restaurant zu gehen, überrascht eure Liebsten doch einfach mit einem selbst gemachten Candlelight Dinner. Es gibt unzählige leichte Rezepte im Netz, die im Resultat so aussehen, als ob ihr stundenlang in der Küche gestanden habt. Seid kreativ und sorgt für eine romantische Stimmung, indem ihr den Tisch mit Kerzen schmückt und romantische Musik spielt.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Picknick innerhalb der eigenen vier Wände. Breitet eine Picknickdecke aus, positioniert Pflanzen drumherum, sodass eine gewisse Sommeratmosphäre entsteht, und geniesst bei einem Glass Wein und Fingerfood eure Gesellschaft. Wollt ihr mehr übereinander lernen, dann stellt euch doch einfach die 36 Fragen zum Verlieben.

**Die richtigen Worte finden… **

Was sagt mehr “Ich liebe dich” als eine von euch selbst verfasste Liste mit 10 Gründen warum ihr ihn oder sie liebt. Eine kleine Liebesnotitz, die ihr auf dem Kissen eurer Liebsten hinterlasst, ist auch eine schöne Idee.  

Wollt ihr besonders kreativ sein? Dann versteckt kleine Liebesbotschaften in Luftballons, die ihr in der gesamten Wohnung verteilt.

image

Fehlen euch die richtigen Worte? Sagt es mit Musik…

Ein Mixtape ist eine wundervolle Geschenkidee. Sammelt einfach Lieder, die ihr mit eurer Beziehung verbindet, die euch an gemeinsame Erlebnisse erinnern. Gestaltet dazu das Cover und schreibt zu jedem Lied einen kleinen Satz, fertig ist das wundervoll persönliche Geschenk, das jeden Rosenstrauss schlägt.

Verbringt einen den Tag gemeinsam…

Hey ihr Glücklichen, dieses Jahr fällt Valentinstag auf einem Samstag. Also nutzt die Zeit gemeinsam und macht das, was euch Spaß macht. Frühstückt ausgedehnt und macht danach einen Fernsehmarathon mit euren Lieblingsserien oder Lieblingsfilmen. Wenn das Wetter mitspielt könnt ihr auch einen ganzen Tag voller Abenteuer in einer fremden Stadt, die ihr zuvor noch nie besucht habt, vorbereiten.

…oder gebt dem Partner einen Tag frei

Habt ihr Valentinstagsmuffel zum Partner? Was würde ihn oder sie mehr freuen als ein valentinstagsfreier 14. Februar! Gestaltet einfach einen Gutschein und freut euch auf die Reaktion.

image